Riesig: 137 Akteure für eine Operette

Super-Leistung mit Witz und Charme

"Spritzig und witzig", so werden sie sein, "Die Damen auf dem Markt". Die Jacques-Offenbach-Operette ist aber zugleich das größte Theaterspektakel seit langem: 137 Mitwirkende - Solisten, Orchester, Chor und sonstige Helfer - bemühen sich um das Gelingen dieser Aufführung. Es gibt viel zu lachen, aber auch mitreißende Melodien, die ins Ohr gehen.

Das Schönste aber ist, daß diese "Super-Leistung" von den Schülern des Loekamp-Gymnasiums vollbracht wird. Die musisch begabten Schülerinnen und Schüler stehen damit bereits zum siebten Mal auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Besonders aufregend finden die Darsteller, daß die diesjährigen Aufführungen erstmals im Theater Marl stattfinden sollen.

Die letzten Probearbeiten in diesen Tagen sind in vollem Gange, der Premiere am Mittwoch, 30. Mai, 20 Uhr sollte wohl nichts mehr im Wege stehen. Mit Hingabe wurde um jede Feinheit der Interpretation grungen, mußten Kostüme geschneidert werden. Eine zweite Aufführung wird es übrigens am 1. Juni geben.

Marl aktuell, 20. Mai 1984


zurück