Im Radio sind demnächst die musikalich überaus talentierten Loekamp-Schülerinnen und Schüler zu hören. Gestern nachmittag zeichnete ein Team des WDR-Schulfunks einen 20minütigen Auszug aus Offenbachs Operette "Die Damen auf dem Markt" auf, für deren Interpretation die Schüler mehrfach höchstes Lob ernteten (wir berichteten ausführlich). Für den Rundfunk entdeckt wurde das Loekamp-Ensemble unter der Leitung der Musiklehrerin Ise Schönberg beim landesweiten Treffen "Schulen musizieren" in Witten. Ein "Späher" des Westdeutschen Rundfunks war von der außergewöhnlichen Leistung der mehr als 100 Marler Schülerinnen und Schüler so angetan, daß er gleich einen Aufnahmetermin vermittelte. Gestern nun rückte der Aufnahmewagen mit aufwendiger Technik an, um den etwa 22minütigen Beitrag in den Kasten zu bekommen. Etwa 18 Minuten wird die Musik ausmachen, die restliche Zeit bestreitet eine Schülerin mit pfiffig verfassten Erläuterungen und Überleitungen aus eigener Feder. Der Sendeplatz steht bereits fest: Der Beitrag wird in der Reihe "Schüler musizieren" im Schulfunk ausgestrahlt. Ein Termin war noch nicht zu erfahren.

Marler Zeitung, 31. Oktober 1984



Der Schulfunk des Westdeutschen Rundfunks veranlasste gestern zahlreiche Schüler des Loekamp-Gymnasiums dazu Überstunden abzuhalten. Die Theatergruppe führte zusammen mit dem Schulorchester für die Tontechniker des Rundfunks noch einmal ihre Operette auf, die bei ihren zwei Aufführungen großen Beifall gefunden hatte. Die Männer vom WDR, die bis in die späten Abenstunden "mitschnitten", wollen eine Kurzfassung ihrer Aufzeichnungen am 31. Dezember um 9.05 Uhr im WDR 1 senden.

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 31. Oktober, 1984


Offenbach Operette

Schulorchester Montag im WDR

Bereits Ende Oktober machte der WSR für das Schulfinkprogramm Aufnahmen vom Schulorchester Des OLoekamp-Gymnasiums mit seiner Aufführung von Jaxques Offenbachs Oper "Die Damen auf dem Markt". Übertragen werden diese Aufnahmen nun am kommenden Montag, 31. Dezember, 9.05 Uhr, im Schulfink des WDR 1.

Westdeutsche Allgemeine Zeitung


zurück