Oliver

Kurzbeschreibung:
Fotos
Presseberichte
Musical von Lionel Bart nach dem sozialkritischen Roman "Oliver Twist" (1837/1838) von Charles Dickens
Premiere: London, New Theatre: 30. Juni 1960
Aufführungen der Oper am Gil unter Leitung von Ise Schönberg am 25., 26. Februar und 3. Mai 1989 im Theater Marl
 

Inhaltsangabe:

Bei dem Musical "Oliver" handelt es sich um eine Satire nach dem Roman "Oliver Twist" von Charles Dickens. Der in einem Armenhaus aufgewachsene Oliver wird als Lehrjunge an einen Leichenbestatter namens Sawerberry verkauft. Nachdem er dort schlecht behandelt wird, flieht er und treibt sich in London herum. Er gerät an Fagin, den König der Taschendiebe, der ihn in sein "Handwerk" einführt. Beim ersten Diebstahl wird Oliver erwischt, doch er hat Glück. Der bestohlene Mr. Brownlow nimmt ihn später bei sich zu Hause auf, denn Oliver erinnert den reichen Mann an seine lange verschollene Tochter. Bill Sykes, ein Schurke aus der Londoner Unterwelt, bringt Oliver durch eine Hinterlist in seine Gewalt, um ihn zurück ins Ganovenmillieu zu bringen. Nancy, Bill`s Geliebte, wird bei dem Versuch, Oliver zu Mr. Brownlow zurückzubringen von Bill erschlagen. Bill selbst flieht und kommt ums Leben. Oliver kann endlich zurückkehren. Es stellt sich am Schluss heraus, dass Mr. Brownlow der Olivers Großonkel ist.


zurück